Rennmäuse

Rennmäuse

Haltung - Fütterung - Zucht
Auch wenn den meisten Tierfreunden nur die Mongolische Rennmaus (oft fälschlicherweise als Wüstenrennmaus bezeichnet) bekannt ist, so umfasst die Unterfamilie der Rennmäuse (Gerbillinae) mehr als 60 unterschiedliche Arten. Schon seit Beginn meiner Haltung exotischer Säugetiere hat mich diese Unterfamilie fasziniert und so dürfte ich im Laufe der Jahre eine Vielzahl an Arten pflegen und mich an ihrem tollen Verhalten erfreuen.
Leider sind viele Arten inzwischen wieder komplett aus den Beständen der Liebhaber, aber auch von Zoos und Instituten verschwunden, andere Arten kamen neu hinzu und haben isch inzwischen fest eatabliert. Da die Ansprüche und Verhaltensweisen der einzelnen Arten teilweise stark voneinander abweichen, bietet die Unterfamilie der Rennmäuse ein interessantes Feld der Beschäftigung und es wäre mein großer Wunsch, dass auch die anderen Arten neben der Mongolischen Rennmaus wieder mehr Beachtumg finden, denn wert sind sie es allemal.
Share by: